Freitag, 15. September 2017

Die Kultüren rücken näher …

… und damit unsere vierte Ausstellung im Rahmen der Kultüren in der Stephanuskirche im Stadtteil Neuhausen-Nymphenburg in München. So langsam werden wir aufgeregt und fiebern dem Ereignis entgegen. Unser jährlicher Charityquilt ist in Arbeit. Carmit, die seit Anfang des Jahres dabei ist, quiltet das gute Stück gerade mit ihrer Longarm-Maschine. Verena hatte die Idee und die Vorlage zu unserem diesjährigen Verlosungsquilt. Genäht haben wir wieder alle zusammen. Dieses gemeinsame Nähen ist immer ein Highlight in unserem Quiltjahr. Auch wenn nicht immer jede dabei sein kann, sind doch alle beteiligt! Andrea hat unsere Blöcke zusammengefügt und mal sehen, wie es mit dem Binding wieter geht. Auf jeden Fall wird wieder ein wunderschöner Quilt zu gewinnen sein.

Wie das funktioniert? Einfach vorbeikommen, ein oder mehrere Lose kaufen und auf das Glück hoffen. Vielleicht klappt es. Und wenn nicht, entschädigt unsere Ausstellung dafür auf jeden Fall. Es wird wieder eine tolle Ausstellung werden. Wir werden alle da sein und uns auf viele schöne Gespräche und herrliches Fachsimpeln freuen. Auch wenn jemand noch nie etwas von Patchwork, Quilten etc. gehört hat, freuen wir uns auf den Kontakt. Die eine oder andere haben wir schon infizieren können.

Wenn man schon ein bisschen in die wunderbare Athmosphäre der Ausstellung in der schönen Stephanuskirche "hineinschnuppern" möchte, kann man dasin der aktuellen Patchwork Professional 
tun. Darin ist ein mehrseitiger Artikel mit tollen Fotos der Ausstellung vom letzten Jahr zu sehen. (Richtig, der "Circle of Stars", den man unten auf dem Cover sieht, ist von "unserer" Verena!)


Und jetzt alles Wichtige für die Terminplanung. Hier ist unsere aktuelle Postkarte mit allen Veranstaltungspunkten, Öffnungs- und Uhrzeiten. Und dazu ein Button für jeden, der den auf seinem Blog einsetzen will und uns damit hilft, so viele Besucher zu bekommen, wie es nur geht!




Dienstag, 17. Januar 2017

MMQ Treffen Januar 2017

Das erste Treffen im Neuen Jahr und gleich ein langer Sonntag ! :-)

Fast alle waren da und hatten sich viel zu erzählen und zu zeigen.



Wir haben uns gefreut, Andrea mal wieder "in echt" zu sehen!



Sie hat am Weihnachtsgeschenk für ihren Sohn gearbeitet (es wird ein Sternequilt).  Für welches Weihnachten, wollte sie nicht sagen ;-)



Noch so eine Kiste mit Patches hatte Barbara dabei:
Überraschung: Das wird ein Mystery Quilt




Carola hat ihr Schmuckstück aus Brigitte Heitland Stoffen gequiltet.




Und hat sich für ein Sternenkissen-Portrait bereit erklärt



Alex hatte nicht nur ihr Projekt dabei




... sondern auch ihre Tochter samt Kindernähmaschine :-)
Oh, sie war fleissig!



Sabine ist gleich die Arbeit augegangen, weshalb sie sich an der von Dorothee beteiligt hat- English Paper Piecing geht immer!



Und Karen ("die Neue" Juhu! :-))))   ) hat auf Papier genäht.




Tja, ich habe auch genäht!
Ähem, aber jetzt gibt es leider weder von mir, noch von meinem Projekt ein Foto!
Macht nix, dann halt das nächste Mal!
Habt Spaß
Verena